Ostseeinsel Fehmarn

Die Insel Fehmarn ist seit 1963 über die denkmalgeschützte Fehmarnsundbrücke fest mit dem ostholsteinischen Festland verbunden.

Für einen Tagesausflug bietet sich auf Fehmarn ein Bummel im Städtchen Burg auf Fehmarn, ein Besuch des Wasservogelreservats Wallnau oder des Fährhafens Puttgarden an. Beliebt ist auch das Meereszentrum mit einem der größten Hai-Aquarien Europas.

Mit der Fähre von Puttgarden auf Fehmarn braucht man etwa 45 Minuten bis nach Rödby auf der dänischen Insel Lolland. Aussteigen ist allerdings nur empfehlenswert, wenn man ein Auto dabei hat. Auf Lolland ist Knuthenborg, ein sehr schöner Landschaftspark mit Safari einen Ausflug wert.

Vom Ferienhof Kleingarn erreichen Sie die Insel Fehmarn in etwa 25 Minuten mit dem Auto.